– der Mensch im Mittelpunkt

Liebe Schülerinnen und Schüler,
wir haben eine besondere Zeit. Jeder geht mit dieser teilweise sehr belastenden Situation anders um.
Wenn du traurig bist, Schwierigkeiten hast, jemanden zum reden brauchst, weil du dir Sorgen machst.

Dann ruf an: 0157/32109866 oder
schreibe eine e-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir sind für dich da!! 

Frau Landefeld steht nun wieder am Vormittag für Gespräche im Schulhaus Zimmer C 0.001 zur Verfügung.

Eure Schulseelsorge am BSZ-Wiesau

 

Krisentelefon der Diözese Regensburg

 
... heißt, der Mensch steht im Mittelpunkt: Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Schule und Eltern.

 

... leistet ihren Beitrag für eine lebenswerte Schule, in der Menschen gerne lernen und leben, sich gegenseitig respektieren und unterstützen.

... gestaltet eine lebendige Schulkultur mit, erschließt religiöse Erlebnis- und Erfahrungsräume und fördert Verständnis für andere Religionen und Kulturen.

... Schulpastoral begleitet Menschen im persönlichen Suchen und Fragen, baut Brücken zwischen Menschen, Gruppen und Institutionen – innerhalb wie außerhalb der Schule.

 

Schulpastoral arbeitet nach den Prinzipien:

  • Situationsbezug
  • Personales Angebot
  • Freiwilligkeit
  • Ökumene
  • Gastfreundschaft
  • Kooperation

 

Hier an unserer Schule bieten wir Seelsorgliche Begleitung durch Beratungsangebote von ausgebildeten und qualifizierten Lehrkräften.

Wir bieten Konfliktprävention durch verschiedenste Projekte und unterstützen bei Tod und Trauer an der Schule.

Wir begleiten Schülerinnen und Schüler in belastenden Situationen und stehen ihnen zur Seite.

 

Ansprechpartner

Die Schulseelsorger Yvonne Landefeld  Dipl. Rel.Päd. i. K. (Katholische Kirche) und Regina Janner Dipl.  Rel.Päd. i.K. (Evangelische Landeskirche)  kümmern sich um Schülerinnen und Schüler mit Problemen in den verschiedenen Lebensbereichen und Lebenskrisen. Dabei  steht für sie der Mensch mit seinen individuellen Facetten im Mittelpunkt egal welcher Religion oder Nationalität der Schüler angehört.

Unbürokratisch und unkompliziert wird hier versucht, dem Schüler oder Angehörigen zu helfen und beizustehen.

Die Schulseelsorger haben absolute Schweigepflicht!!!

„Trau Dich uns anzusprechen oder uns zu schreiben, Du musst mit deinen Problemen nicht alleine sein“