Unterstützung F1 in schools Junior-Team

Das Rennsportteam des BSZ Wiesau unterstützte in der Saison 2018 in einem Kooperationsprojekt ein Junior-Team beim internationalen Wettbewerb F1 in schools.

Das Team der Siegemund-Wann-Realschule in Wunsiedel holte durch die Unterstützung der Metallabteilung den 3.Platz unter den Junioren auf der bayerischen Meisterschaft. Die Kollegen der Metallabteilung frästen das Chassis und in einem CAD-Kurs konnten die Jungs der Realschule einen Einblick in das technische Zeichnen am PC gewinnen.

Zusätzlich besuchte das BSZ-Racing Team mit seinem Teamanhänger und er original Rennbahn den Tag der offenen Tür der Schule. Dort konnten die Gäste einen Tag lang die Boliden selbst ins Rennen schicken. Begeistert waren nicht nur der 2. Bürgermeister Herr Söllner und der Schulleiter Herr Meier, sondern auch der Betreuer des Teams Herr Lippert. (Bild)

Hier finden Sie den Pressebericht in der Frankenpost.