Cisco-Live! 2016 – Berlin

Wie sehen die IT-Architekturen in einer digitalisierten Welt aus? Antworten auf diese Frage versuchte Cisco auf seiner technischen Hausmesse Cisco Live! in Berlin zu geben. Nach zwei erfolgreichen Jahren in Mailand war jetzt Berlin dran – die Cisco-Live kam an die Spree.

Cisco Live ist ein erstklassiges Bildungs- und Trainingsprogramm für die IT Branche in der ganzen Welt. Auf der Messe können die Besucher ihr Wissen erweitern, auffrischen bzw. neues Wissen aneignen und sich weiterbilden durch spezielle Events, live Webcasts und Vorträgen. 

Administratoren, Instruktoren und Studenten der Cisco-Akademien waren insbesondere zum Besuch des „Academy Day“ auf der CiscoLive! 2016 am 18. Februar eingeladen, um an der Weiterentwicklung der Cisco-Bildungsschiene mitzuwirken. Dieser Aufforderung waren StD Erich Porsch als Administrator und OStR Hartmut Seidler als Instruktor der lokalen Cisco-Akademie am BSZ-Wiesau gerne nachgekommen.

Im Fokus stand der Kompetenzbedarf in einer digitalen Wirtschaft und Gesellschaft:  

  • A great opportunity for students and instructors to be a part of a day dedicated to inspire your future. 
  • Attend lectures from leading industry innovators and Networking Academy partners talking about how technology changes the way we work, live, play and learn.
  • Learn how the Internet of Everything influences jobs and how one can be best prepared to become a future innovator of the world.
  • Check out the prototypes of Internet of Everything solutions that were developed by students during a three day Hackathon exercise.
  • Explore an exhibition for IT industry leaders and technical experts.

Foto: Gespräch mit der Fa. „Fast Lane“, die Cisco Trainingsanbietet, um Netzwerkspezialisten optimal auf die verschiedenen Cisco Zertifizierungen vorzubereiten.

Daneben bestand die Möglichkeit, den Ausstellerbereich zu besuchen, um die verschiedensten Kontakte zu pflegen, neue aufzubauen oder einfach nur über IT-Probleme zu fachsimpeln. Auch für die Verpflegung über den ganzen Tag war gesorgt.

Nach letzten offiziellen Angaben fanden über 12.000 Besucher den Weg zur europäischen Hausmesse des Herstellers - Europarekord für die Cisco Live, die dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feierte. Gleichzeitig zeigt die hohe Besucherzahl aber auch, wie sowohl Entscheider aber auch Network-Professionals die Fragen rund um die Digitalisierung umtreiben. (E.P.)