Auswärtige Schüler wohnen hier bei Bedarf während der Blockphasen ...                                                                     

Das Schülerwohnheim der Staatlichen Berufsschule Wiesau

Alle Auszubildenden sind im Hotel-Pension "Deutsches Haus" in Wiesau untergebracht.

Die Schüler treffen hier in unmittelbarer Nähe zur Berufsschule bzw. zum Bahnhof (ca. 10-minütiger Fußweg bis zur Schule!) optimale Unterbringungs- und Verpflegungsverhältnisse an. Die Verpflegung während der ganzen Woche erfolgt in Form von Vollpension.

"Ich habe am Mittwoch, den 06.04.2017, das Mittagessen im Schülerwohnheim der Familie Forster probiert. Ich fand es sehr lecker. Die Salate waren frisch, die Panade des Hähnchen-Cordon-Bleu hätte ein wenig knuspriger sein können. Die Portion war reichlich, ich habe sie nicht ganz geschafft. Das Servicepersonal hat eine angenehme Ausstrahlung, alles ist recht sauber."
(Selina Spitzl, 2. Tagessprecherin am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Wiesau)

Für die Betreuung während Blockbeschulungsphasen steht ein erfahrenes und vor allem pädagogisch geschultes Personal zur Verfügung.

Zu den Unterkunfts- und Verpflegungskosten haben bayerische Schüler einen Kostenanteil zu entrichten. Das Geld wird von der Schule eingezogen. Für außerbayerische Schüler wird derzeit noch keine staatliche Bezuschussung gewährt! Ein breitgefächertes Sport- und Freizeitangebot soll die Schüler anregen, die Zeit nach Unterrichtsende sinnvoll zu nutzen!